Impulse

Themen-Mix aus Transformation, Mensch und Organisation

Zeitgemäß führen mit dem Archetypen-Modell

Wer seine Systeme und Tools auf neue Bedarfe ausrichtet, bemerkt bald: One-for-all greift schon lange nicht mehr. Zu unterschiedlich die Anforderungen, zu ...
weiter Oktober 2022

Wer seine Systeme und Tools auf neue Bedarfe ausrichtet, bemerkt bald: One-for-all greift schon lange nicht mehr. Zu unterschiedlich die Anforderungen, zu divers die Ansprüche. In einem kollektiven Erforschungsprojekt hat sich unsere Tochter MOTIV auf die Suche gemacht nach zeitgemäßen Führungshaltungen und -tools, die Mitarbeiter*innen-Archetypen gerechter werden.

Das Archetypen-Modell der MOTIV wurde aus qualitativen und quantitativen Forschungssettings heraus entwickelt und wird immer wieder durch Praxisdiskurse, Delphi-Runden und Fokusgruppen weiter feingeschliffen und angereichert - so auch bei einer Veranstaltung im Juni 2022 in Ansfelden.

Einige Ergebnisse der Veranstaltung aus der Fokusgruppe "Führung" finden Sie in nachfolgendem Beitrag.

Die befreite Organisation bewegt

Wie muss die Zusammenarbeit organisiert werden, wenn Menschen sinnstiftend und selbststeuernd arbeiten? Wer führt wie? Am Modell Liberating Organism ...
weiter Oktober 2022

Wie muss die Zusammenarbeit organisiert werden, wenn Menschen sinnstiftend und selbststeuernd arbeiten? Wer führt wie? Am Modell Liberating Organism haben Eva Maurerbaur und Franz Auinger gemeinsam mit Günter Wagner von TIGER Coatings bei der "HR Connects" konkrete Ansätze aufgezeigt.

Disruptive Innovationen und Technologien, Umbrüche im Umfeld, neue Anforderungen von Menschen an die Unternehmen beeinflussen Strategien, Abläufe und damit auch die Innovations- und Gestaltungsprozesse. Wie entwickeln in diesem Kontext Unternehmen ihre Werte und ihre Qualität der Zusammenarbeit weiter? Wie wird dann geführt und organisiert? Welche Rolle spielt der Mensch und sein Selbststeuerungspotenzial als Erfolgsfaktor? Was heißt das dann für das Modell der Organisation, Steuerung, Führungsarbeit?

Change needs Analysis

„Keine Therapie ohne Befund“ ist in der Welt der Gesundheit ein allgemeingültiges Credo. Und in der Zusammenarbeit von Menschen am Arbeitsplatz? Hier macht es ebenso Sinn, genauer hinzusehen ...
weiter Dezember 2021

„Keine Therapie ohne Befund“ ist in der Welt der Gesundheit ein allgemeingültiges Credo.

Und in der Zusammenarbeit von Menschen am Arbeitsplatz? In Unternehmensbereichen wie dem Controlling ist die Diagnose gut verwurzelt. Der analytische, tiefere Blick auf das erfolgreiche Zusammenspiel von Mensch und Organisation wird hingegen oftmals vernachlässigt. Hier macht es ebenso Sinn, genauer hinzusehen.

Eine Analyse gleicht Sichtweisen ab und schafft eine einheitliche Basis für weitere Entscheidungen und Maßnahmen. Die INOVATO Berater*innen Franz Auinger, Michael Auinger, Maria Ertl, Barbara Jany, Eva-Maria Maurerbaur und Georg Sutter beschreiben mögliche Analyseansätze.

Informieren Sie sich in diesem Kurzvideo, wie wir Sie und Ihr Unternehmen mit unseren Zugängen und Tools unterstützen können!

Chancen-Workshop. Raus aus der Krise!

Vor eineinhalb Jahren haben sich INOVATO und TRESCON in der gemeinsamen Tochter MOTIV zusammengefunden. Hier bündeln sie ihre Stärken...
weiter Februar 2021

Der Personalberater TRESCON bringt seine Expertise im Executive Search und dem Einsatz modernster Analyse-Tools ein. Unser Beraternetzwerk INOVATO trägt seine Erfahrung in der kultursensiblen Begleitung von Veränderungsprozessen bei. 

Im „Chancen-Workshop“ von MOTIV wird der geeignete Rahmen dafür geschaffen, erforderliche zukünftige Kompetenzen zu definieren und die Zusammensetzung des Schlüsselpersonals zu reflektieren. 

Change needs Leadership

Kurzfristig entlastende Entscheidungen, die aber auf Sicht gesehen kontraproduktiv sind. Schmerzhafte Maßnahmen, die nicht in Angriff genommen werden...
weiter Dezember 2020

Wie kann der Brennspiegel einer Krise genutzt werden? Was stärkt Führungskräfte in ihrem Leadership? Diese Fragen erörtern die beiden INOVATO-Berater*innen Franz Auinger und Barbara Jany mit Bernhard Winkler von TRESCON, die auch über die gemeinsame Tochter MOTIV miteinander verbunden sind.

Führen und Gestalten in Unsicherheit und Transformation

Wir alle erleben es derzeit hautnah: Was gestern gegolten hat, kann schon morgen anders sein...
weiter Juli 2020

Wie Unternehmen – und da vor allem Führungskräfte – besser mit dieser Unsicherheit zurechtkommen können, schildern die INOVATO-Berater Franz Auinger und Peter Hofer im Interview mit Barbara Krennmayr.

Im Warteraum des Wandels

Die Covid-Krise hat uns in einen Warteraum versetzt. Doch wie können wir diesen nutzen, um das Zusammenarbeiten und die Zukunftsfähigkeit in Teams und Unternehmen zu verbessern,...
weiter Mai 2020

...anstehende Veränderungen in Angriff zu nehmen oder die Erkenntnisse aus dieser Krise für die nachfolgenden Phasen nutzbar zu machen?

Indem wir die Aufforderung zum Tanz durch die Veränderung annehmen. Tanzfreude wecken – durch Reflexion – individuell und im Dialog mit anderen. Um das Gute, das sich in dieser Krise zeigt, in die Zeit danach mitzunehmen.

Was es dazu braucht, zeigen unsere Berater/innen Franz Auinger, Maria Ertl und Peter Hofer im Gespräch mit Barbara Krennmayr auf.

Jetzt die Weichen für danach stellen

Noch vor wenigen Wochen hätte kaum jemand vermutet, wie schnell sich unser gewohntes Umfeld ändern kann. Und nun ist vieles, was gerade noch undenkbar schien, schon beinahe wieder Alltag geworden...
Weiter April 2020

Auch für uns als Beratungsgruppe hat sich die bekannte Welt schlagartig auf den Kopf gestellt – UND aus dieser Perspektive haben wir sieben handlungsanleitende Prinzipien zusammengefasst

TOP

Unser Magazin "INOVATOR" und News bestellen