Mag. Barbara Krennmayr, MA

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gestaltung und Begleitung von Strategieentwicklungs- und Veränderungsprozessen in Organisationen
  • Begleitung von Teamentwicklungsprozessen und Team-Coaching
  • Begleitung und Koordination überbetrieblicher Netzwerke und Kooperationen
  • Entwicklung und Adaptierung neuer Tools und Techniken für die Arbeit mit und in Teams (z.B. Angewandte Improvisation)
  • Entwicklung von Pilotprojekten und Überführung in die Regelarbeit
  • Begleitung von Personalauswahlprozessen

Ausbildung

  • Studium der Betriebswirtschaft an der JKU Linz mit den Schwerpunkten Organisation und Betriebliche Umweltwirtschaft
  • Studium Qualitätsjournalismus an der Donau-Universität Krems

 Werdegang/Entwicklung

  • Kaufmännische Allrounderin in KUM
  • Beraterin bei Strategie- und Organisationsentwicklungsprozessen im Institut Rezl
  • Geschäftsführerin der LEADER-Region Urfahr-West
  • Freie Journalistin (oö. Kulturbericht, Blog)
  • Moderatorin von Veranstaltungen für fachlichen Austausch und Wissensvermittlung (Kepler Salon, Open Commons Kongress,...)
  • Trainerin für Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Selbstständige Organisationsentwicklerin und Prozessbegleiterin (die Turbine)
  • Consultant bei INOVATO

Persönliches/Hobbies

  • 1973 in Linz geboren und aufgewachsen, lebe ich nun mit meiner Familie in Ottensheim.
  • Im Austausch mit unterschiedlichsten Menschen, lesend, reflektierend und schreibend beschäftige mich mit vielen Themen. Ebenso gerne probiere ich Neues aus, experimentiere und bringe spannende Ideen auf den Weg.
  • In meiner Freizeit singe ich im Chor, erkunde am Mountainbike die Berge und lese so ziemlich alles, was mir in die Finger kommt – am liebsten aber Literatur.

Mein Verständnis von "Die Kraft entsteht Dazwischen"

Veränderungen sind Teil des Lebens. Menschen gehen damit unterschiedlich um und handeln oft anders, als sie es von sich selbst annehmen würden. Vor allem in Gruppen ergeben sich spannende Dynamiken. Als Vermittlerin bündle ich die individuellen Ideen, Meinungen und Erfahrungen zu gemeinsamen Strategien und neuen Projekten. Gleich einer Turbine in einem Wasserkraftwerk.


TOP