Nachhaltig Managen

Orientierung und Identität für nachhaltige Erfolgsstrategien

Die Orientierung eines Unternehmens an nachhaltiger Entwicklung ist in erster Linie Führungsaufgabe. Wenn auf den obersten Ebenen Fragen nach dem Sinn, den internen und gesellschaftlichen Zielen und der eigenen Verantwortung reflektiert werden, kann in allen Unternehmensbereichen nachhaltige, langfristige kunden- und mitarbeiterorientierte Entwicklung stattfinden.

Ziele

  • Die TeilnehmerInnen erhalten Fachinformation über den Stand der Diskussion zu nachhaltiger Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR)
  • Die Führungskräfte reflektieren über ihr Verständnis von unternehmerischer und gesellschaftlicher Verantwortung und der Idee einer nachhaltigen Entwicklung
  • Diese Erkenntnisse werden dann auf die Umsetzbarkeit in allen Unternehmensbereichen übertragen und mögliche strategische Vorgangsweisen werden diskutiert

Inhalte

  • Stand der Diskussion zu nachhaltiger Entwicklung und Corporate Social Responsibility
  • Standards und Guidelines zu CSR
  • Awards, Rankings und Best practise Beispiele
  • CSR Strategie – Sinn und Unsinn
  • Umsetzbarkeit von CSR in den einzelnen Unternehmensbereichen
  • Kommunikation  und  Marketing  im  Zusammen- hang mit CSR

Methodik

  • Fachvortrag, Kurzvideos
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Diskussionsgruppen
  • Reflexion
  • Möglichkeit der Umsetzung des Erfahrenen auf das eigene Unternehmen

Zielgruppe

  • Führungskräfte, die sinn- und werteorientierte Führungsarbeit für ihren Verantwortungsbereich reflektieren, weiterentwickeln bzw. umsetzen wollen

Zeitrahmen

1,5 Tage

DI Ursula Kopp, MSc

image_pdf