Resilienz & Führung / 01.-02.07.2020

Kennen Sie Ihre Resilienzfaktoren, also Ihre besonderen Stärken und Potenziale? Und wenn ja, können Sie diese in Ihrem Unternehmensalltag voll zur Entfaltung bringen? In diesen beiden Tagen lernen Sie Resilienzkonzepte kennen und erfahren, wie Resilienzfaktoren entstehen und wie man sie zur Entfaltung bringt. Sie machen sich bewusst, über welche Resilienzfaktoren und Potenziale Sie selber verfügen und wie sie diese als Führungskraft bei ihren Mitarbeitern/innen zur Entfaltung bringen können.

Inhalte

  • Was ist Resilienz und was hat Resilienz mit Führung zu tun?
  • Warum Resilienzkonzepte im Führungskontext immer wichtiger werden?
  • Welche Resilienzfaktoren bei Ihnen selbst besonders ausgeprägt sind? (Resilienz-Check)
  • Wie Sie persönliche Resilienzfaktoren (Potenziale, Stärken, Qualitäten) im Führungsalltag gezielt nutzen und fördern können.
  • Was sie tun können, die Resilienzfaktoren (Potenziale, Stärken, Qualitäten) Ihrer Mitarbeiter/innen zur Entfaltung zu bringen
  • Welche Zusammenhänge es zwischen Resilienz, Mitarbeiter-Motivation und Mitarbeiter-Bindung gibt
  • Wie gelebtes situatives Führen bei Mitarbeiter/innen brachliegende Potenziale heben und selbstbewusstes, eigenverantwortliches Handeln fördern kann.
  • Wie durch die Förderung der Entfaltungsmöglichkeiten für Resilienz die Handlungs­bereitschaft und Leistungsfähigkeit gesteigert werden kann.
  • Welche Ansätze und Maßnahmen zur Förderung von Resilienz brauchbar und wirksam sind?

Methode

Inhaltliche Impulse; Resilienz-Check (Analyse-Tool), Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit; Erfahrungsaustausch; Reflexion in Kleingruppen; Feedback-Sequenzen

Zielgruppe

Führungskräfte aus allen Branchen, Führungsebenen und Teamgrößen

Dauer: 2 Tage / 1.-2. Juli 2020

Begleitung: Dr. Peter Hofer

Preis: für 2 Tage € 690,– exkl. MwSt. und Verpflegung/Nächtigung

zur Anmeldung

image_pdf