Führungswerkstatt – Praxisnahe Impulse für den Führungsalltag / 31.3. – 1.4.2020

Über Erfahrungsaustausch und Fallarbeit auch heikle Führungssituationen souverän meistern können

Ein Seminar, bei dem Praxissituationen aus dem Führungsalltag im Vordergrund stehen und es sicher nicht langweilig wird. Konkrete Praxisbeispiele werden aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und verschiedene Lösungsansätze vor dem Hintergrund bisheriger Erfahrungen und theoretischer sowie methodischen Impulsen gemeinsam erarbeitet. In diesem Workshop werden Grundlagen rund um das Thema Führung genauso vermittelt, wie hilfreiche Analysetools, Interventionsansätze und Führungswerkzeuge.

Inhalte

  • Was bedeutet für uns „Führung“?
  • Welche Herangehensweisen und Tools haben sich bereits bewährt?
  • Wie gelingt situatives und typengerechtes Führen?
  • Wie positioniere ich mich als Führungskraft?
  • Wie gelingt Motivation über einen wertschätzenden und respektvollen Umgang?
  • Was kann ich tun, damit Mitarbeiter/innen verantwortlich und motiviert agieren?
  • Wie führe ich mein Team zu einem „High-Performance-Team“?
  • Wie gelingt es, heikle Führungssituationen professionell zu meistern?
  • Was muss ich in Kommunikations- und Feedbacksituationen besonders beachten?
  • Was braucht mein/e Vorgesetzte/r um seine Rolle gut wahrnehmen zu können?
  • Wo liegen meine besonderen Fähigkeiten als Führungskraft und wie kann ich diese optimal nutzen und weiterentwickeln?

Methode

Inhaltliche Impulse; Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit; Kollegiale Fallarbeit; Rollenspiele; Erfahrungsaustausch; Reflexion und Diskussion im Plenum; Bearbeitung von Praxisfällen

Dauer: 2 Tage / 31. März – 1. April 2020

Begleitung: Dr. Peter Hofer

Preis: für 2 Tage: € 690,-, exkl. Mwst. und Verpflegung/Nächtigung

zur Anmeldung

image_pdf