Alles neu?!

Über Sinn und Unsinn von Methoden und Tools in der Organisationsentwicklung

Organisationen und ihre Umwelt sind im Wandel. Ist das neu? Was ist daran neu? Vor allem aber: Wie können Berater/innen ihre Kund/innen dabei wirksam unterstützen? Es gilt, Methoden und Tools auf ihre Tauglichkeit zu überprüfen: in die Jahre gekommene ebenso wie etablierte und ganz neue. Es gilt aber auch, die Rolle und Haltung der Unternehmensberater/innen zu hinterfragen: Expert/in, Hofnarr/Hofnärrin, Begleiter/in oder gar Magier/in?

Ziele

  • Hinterfragen der Rolle, Haltung und Methoden von Organisationsentwickler/innen
  • Voneinander lernen und miteinander kritisch reflektieren

Inhalte

  • Bewertung der Wirksamkeit von Beratung in Organisationsentwicklungs-, Change- und Strategieprozessen
  • Hinterfragen von Rolle und Haltung von Unternehmensberater/innen
  • Verstaubte, etablierte und moderne Methoden und Tools auf dem Prüfstand

Methodik

  • Inhaltlicher Input
  • Reflexion
  • Peer-Learning

Zielgruppe

  • Interne und externe Organsationsentwickler/innen

Zeitrahmen

½ Tag

Mag. Barbara Krennmayr, MA

image_pdf