Michael Auinger, MSc


Tätigkeitsschwerpunkte
  • Beratungsassistenz: Mitarbeit an Organisations- und Personalentwicklungsprojekten
  • Mitwirkung an Innovations- und Forschungsthemen der Beratungsgruppe
  • Organisationsaufgaben

Ausbildung

  • Student der Wirtschaftswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz seit 10/2009

Persönliches/Hobbies

  • Ledig
  • Musik hören und machen, Gitarre, Saxophon
  • Laufen, Lesen


Mein Verständnis von "Die Kraft entsteht Dazwischen"

Um Dinge jeglicher Beschaffenheit in Bewegung zu setzen ist immer eine gewisse Art von Energie nötig. Eben diese Energie entsteht in der Natur wie auch in zwischenmenschlichen Begegnungen immer durch die Zusammenführung, Anpassung und Abstimmung von unterschiedlichen Materien/Individuen aufeinander.
Wichtig ist nun, diese so freigesetzte Energie einzufangen und in die gewünschte Richtung zu lenken um so eventuelle negative und angespannte Situationen zu leiten, um diese Spannung als Energiezufuhr für eine positive Entwicklung des Prozesses zu nutzen.